AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
  1. Anwendungsbereich und Geltung
    Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Verhältnis zwischen der Bucher & Weiler AG und deren Kunden. Sie gelten für alle Geschäftsbeziehungen, auch wenn nicht ausdrücklich auf sie Bezug genommen wird. Geschäftsbedingungen von Kunden kommen nur zur Anwendung, wenn sie von Bucher & Weiler AG ausdrücklich und schriftlich akzeptiert worden sind. Alle Änderungen und Ergänzungen bedürfen der schriftlichen Form.

  2. Bestellungen
    Bestellungen können telefonisch oder schriftlich erfolgen. Für Umfang und Ausführung ist grundsätzlich die Auftragsbestätigung massgebend. Vorbehalten bleibt in jedem Fall die Akzeptanz der Bestellung durch den Hersteller/Lieferanten.

  3. Lieferbedingungen

    Mit der Bereitstellung der Produkte zum Versand geht die Gefahr auf den Kunden über. Dies gilt auch, wenn frachtfreie Lieferung oder Lieferung gegen eine Frachtpauschale vereinbart wurde. Holt der Kunde die Produkte ab, geht die Gefahr mit Anzeige der Bereitstellung auf den Kunden über.

    Verpackungs- und Transportkosten sowie Versicherungen werden gesondert in Rechnung gestellt.

    Erkennbare Beschädigungen, Fehlmengen und Falschlieferungen müssen bei Übernahme der Sendung vermerkt und vom Spediteur auf den Lieferpapieren quittiert werden.

    Alle von Bucher & Weiler AG kommunizierten Lieferfristen sind ohne ausdrückliche schriftliche Zusicherung als Richtwerte zu betrachten und erfolgen ohne Gewähr. Im Falle einer Lieferverzögerung von 30 Tagen über den von Bucher & Weiler AG schriftlich zugesicherten Termin hinaus kann der Kunde von der betreffenden Bestellung zurücktreten.

    Für allfällige durch den Lieferungsverzug verursachte Schäden haftet Bucher & Weiler AG nur, wenn der Kunde nachweisen kann, dass der Verzug auf eine grobfahrlässige oder vorsätzliche Vertragsverletzung seitens Bucher & Weiler AG zurückzuführen ist.

  4. Gewährleistung und Haftung

    Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die Verantwortung für die Auswahl und den Gebrauch von Produkten der Bucher & Weiler AG ausschliesslich bei ihm liegt.

    Bucher & Weiler AG verpflichtet sich, rechtzeitig angezeigte Mängel der Ware auf eigene Kosten durch Nachbesserung oder durch Austausch mit mängelfreier Ware zu beseitigen. Jegliche weitere Gewährleistungsansprüche, insbesondere Wandelung und Minderung, sowie weitere Schadenersatzansprüche des Kunden werden hiermit ausdrücklich wegbedungen, sofern gesetzlich zulässig. Der Kunde hat die Beschaffenheit der Ware nach Erhalt unverzüglich einer Prüfung zu unterziehen. Allfällige erkennbare Mängel sind Bucher & Weiler AG unverzüglich, verdeckte Mängel so rasch als möglich, spätestens aber 10 Tage nach der Lieferung durch Bucher & Weiler AG schriftlich anzuzeigen, ansonsten die Ware als genehmigt gilt.

    Für weitere Schäden des Kunden, die nicht an der Ware selber entstanden sind, haftet Bucher & Weiler AG nur, soweit ihr oder ihren Erfüllungsgehilfen die vorsätzliche Herbeiführung dieser Schäden nachgewiesen werden kann. Jede weitere Haftung wird ausdrücklich ausgeschlossen. Diese Haftungsbeschränkung wirkt auch zugunsten der Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen der Bucher & Weiler AG.

  5. Preise
    Die Preise für Produkte und Dienstleistungen der Bucher & Weiler AG verstehen sich rein netto,  verzollt und ab Lager Bucher & Weiler AG. Kosten für Fracht, Verpackung, Versicherung, Installation, Anwenderschulung und sonstige Gebühren sind in den Preisen nicht enthalten und gehen zu Lasten des Kunden.

    Es gelten grundsätzlich die in der Auftragsbestätigung genannten Preise. Preissenkungen der Hersteller/Lieferanten werden an Kunden weitergegeben, sofern Hersteller/Lieferanten Bucher & Weiler AG dazu berechtigt haben. Das gleiche gilt auch für den Fall von Preiserhöhungen. Preisänderungen sind jederzeit auch ohne Vorankündigung möglich.

  6. Zahlungsbedingungen
    Soweit keine anderslautende schriftliche Vereinbarung besteht, sind alle Rechnungen der Bucher & Weiler AG wie folgt fällig: . 30 Tage netto mittels Banküberweisung.

    Nach Ablauf der Zahlungsfrist befindet sich der Kunde ohne Mahnung im Verzug. Bucher & Weiler AG kann einen Verzugszins von 5% geltend machen. Erstbesteller werden nur gegen Vorauszahlung oder Bankabbuchung sofort bei Rechnungsstellung netto beliefert. Bucher & Weiler AG ist berechtigt, Forderungen wie Verzugszinsen, Mahnspesen, Kleinmengenzuschläge, Versandkosten etc. zu verrechnen.

  7. Eigentumsvorbehalt
    Bucher & Weiler AG behält sich das Eigentum an gelieferten Produkten bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor. Bucher & Weiler AG ist berechtigt, den Eigentumsvorbehalt im zuständigen Register eintragen zu lassen.

    Der Kunde verpflichtet sich, auf Verlangen von Bucher & Weiler AG sein schriftliches Einverständnis zur Eintragung eines Eigentumsvorbehaltes zu geben.

  8. Urheber- und Nutzungsrechte
    Sämtliche gewerbliche Schutzrechte, insbesondere Marken- und Urheberrechte, an den gelieferten Produkten verbleiben zu jeder Zeit bei Bucher & Weiler AG oder den entsprechenden Drittpersonen. Der Kunde verpflichtet sich deshalb, sämtliche gewerbliche Schutzrechte von Bucher & Weiler AG oder Drittpersonen an den gelieferten Produkten jederzeit zu wahren und einzuhalten.

  9. Gerichtsstand und anwendbares Recht
    Sämtliche zwischen den Parteien abgeschlossenen Verträge unterstehen ausschliesslich dem Schweizerischen Recht. Für sämtliche sich im Zusammenhang mit dem jeweiligen Vertrag ergebenden Streitigkeiten sind ausschliesslich die ordentlichen Gerichte am Sitz der Bucher & Weiler AG zuständig.

Juni  2005